Archiv für Juni 2014

Beachfußball – VERSCHOBEN

ACHTUNG: Leider spielt das Wetter wohl nicht mit – die Vorhersagen sagen Regen voraus. Daher VERSCHIEBEN wir den Termin – einen neuen erfahrt ihr an dieser Stelle, sobald wir ihn gefunden haben!

BBQueer – VERSCHOBEN

ACHTUNG: Leider spielt das Wetter wohl nicht mit – die Vorhersagen sagen Regen voraus. Daher VERSCHIEBEN wir den Termin – einen neuen erfahrt ihr an dieser Stelle, sobald wir ihn gefunden haben!

Queer-Format: Sharayet

plakat

Das Referat Queer-Paradies am Studierendenrat der FSU Jena präsentiert in seiner Filmreihe „Queer-Format“ diesmal den Film „Sharayet – Eine Liebe in Teheran“:

Nach außen hin passen sich die beiden Schülerinnen Atafeh und Shirin den strengen Vorsätzen des öffentlichen Lebens in Teheran an, doch im Untergrund treffen sie sich mit anderen Jugendlichen auf geheimen Partys, experimentieren mit Sex und Drogen, tanzen zu Technomusik und träumen von einem freieren Leben. Bisher bildete auch Atafehs liberale Familie einen Schutzraum gegen die Moralpolizei und ihre rigiden Vorschriften. Doch als ihr Bruder Mehran nach einem Drogenentzug zurückkehrt und seinen Halt mehr und mehr im religiösen Fundamentalismus findet, wird Atafehs Freiheitsdrang auf eine harte Probe gestellt. Umso mehr, als Mehran merkt, dass sie und Shirin mehr als nur gute Freundinnen sind …

wann: Mittwoch, 2. Juli, 20 Uhr
wo: Frei(t)raum, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena (hinter der Cafeteria rechts)
wieviel: 2 Euro

Lesben in den Medien

Das Referat Queer-Paradies lädt ein zum Vortrag „Lesben in den Medien“ mit Elke Amberg.

Elke Amberg berichtet über die (Un-)Sichtbarkeit und stereotypisierende Darstellung lesbischer Frauen in den Medien, insbesondere in der Presseberichterstattung.

Im Rahmen ihres Referates stellt die Journalistin und Kommunikationswissenschaftlerin die Ergebnisse ihrer 2011 veröffentlichten Studie vor. Ambergs Studie liefert erstmals Zahlen und Fakten zur bisher nur gefühlten „Leerstelle Lesben“, analysiert die wenigen, oftmals verzerrenden Darstellungen lesbischer Frauen und erhellt die Gründe, warum Lesben im öffentlichen Diskurs oft unsichtbar bleiben. Ziel der Studie und der anschließenden Diskussion ist es, Ansätze für eine ausgewogene und realistische Berichterstattung über LGBTIQs zu entwickeln.

Elke Amberg, MAstra, seit 1990 freiberufliche Journalistin (Rundfunk, Print), seit 1999 überwiegend im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von gemeinnützigen Einrichtungen und Verbänden, seit 2002 wissenschaftliche Beschäftigung mit Gender- und Medienthemen.

… am Montag, den 30. Juni
… um 18:15 Uhr
… im Seminarraum 3.17 (3. Etage)
… in der Carl-Zeiss-Straße 3, Jena
… Eintritt frei

BBQueer

bbq1

Sommer, Sonne, Sonnenschein – lasst uns das Wetter nutzen und kommt mit uns zum Grillen ins Paradies.

Am Samstag, den 28. Juni treffen wir uns ab 18:00 Uhr auf der Rasenmühleninsel (siehe Lageplan). Wir bringen ein paar Grills und Holzkohle mit. Ihr bringt Getränke und Decken, ggf. auch eigenes Grillgut (gerne auch vegetarisch/vegan) mit. Erkennungszeichen ist unser Paradiesvogel.

Bitte beachten: Alle Gäste der Queer-Beat-Semesterparty erhalten einen Gutschein für eine Bratwurst oder ein vegetarisches/veganes Pendant – bitte einfach die Eintrittskarte mitbringen.

Sollte das Wetter wider Erwarten nicht Grill-tauglich sein, schreiben wir auf unserer Website (www.queer-paradies.de) über einen Ersatz. Reinschauen lohnt sich!

Lageplan: http://www.bing.com/maps/?v=2&cp=sgm3rkhyyqv3&lvl=17&sty=b&sp=Point.sgm0fwhyyp3b_Rasenm%25C3%25BChleninsel____

Beachfußball

Das Referat Queer-Paradies am Studierendenrat der FSU Jena lädt ein zum Beachfußball-Spiel. Willkommen sind nicht nur alle Studierenden!

… am Samstag, den 28. Juni
… ab 16 Uhr
… im Universitäts-Sportzentrum
… (Oberaue 1, Jena)
… Bitte beachtet die aktuellen Wetterinformationen!

Und ab 18 Uhr gehen wir gemeinsam zum BBQueer – Grillen im Paradies (www.facebook.com/events/1588353324723020)

Queer-Beat-Semesterparty

Das Referat Queer-Paradies am Studierendenrat der FSU Jena lädt euch ein zur nächsten Semesterparty in den Rosenkeller.

Auf zwei Dancefloors bringen eure DJ_anes eure Hüften zum Wackeln
… Oli Wild & Kai Ri (In Our Prime) Indie|Brit|Rock|Pop|Electro|
… DJane BeAngeled

… am Freitag, den 27. Juni 2014
… im Rosenkeller (Johannisstraße 13, Jena)
… Einlass: 23:00 Uhr,
… Eintritt: 3 Euro im Vorverkauf, 4 Euro an der Abendkasse
… VVK-Termine: Mittwoch & Donnerstag 12-14 Uhr@ Abbe-Mensa

Für die ersten Gäste gibt es wieder ein Glas Prosecco.